CITT .se7en

Name

Andreas Hagen

Forum Username

CITT

Forum User Link

Webseite

www.sportage-driver.com

www.citt.de

Modell

KIA Sportage – 4 (QL)
GT – Line
Bj: 10/2016

Motor

1.6 T-GDI (Benziner)

Aussattung

7 Gang DCT, Panoramadach, Leder Nero,
JBL/Harman Kardon, Xenon,
Kurvenlicht, Radar – toter Winkel,
D Lenkrad, Clima Sitze,
Rückfahrcamera, Einparkautomatik, …
Paket: P4, P5, P6

Folierung

Avery Dennisson
“pearl white satin”
“black glossy”

Fenstertöung

LLumar 5%
LLumar Classic Series –
BasicBlack – AT 05 GR SR HPR

Fahrwerk

ST Suspension Gewindefahrwerk
mit Zugkraftverstellung

Felgen

Oxigin 18
9Jx20 – ET38
Black glossy – mit Eigenfolierung

Reifen

Nexen NFera SU1
245/35R20

Abgasanlage

Sportauspuff – KIA, Bastuck

Geplant

China Navi
anderes Soundsystem
Fußraum Beleuchtung
Trittbretter beleuchtet

Komponenten

Fahrzeugvollfolierung in “pearl white satin” von Avery Dennison – sämtliche Applikationen, die original in Satin oder Chrom sind, wurden in “black glossy” foliert. Die Folie wurde mit einer speziellen Politur versiegelt, sodass auch der Bremsstaub in den Felgen auch wieder ohne Probleme gelöst werden kann. Des Weiteren hat die Folie von Avery Dennison den großen Vorteil, dass die Beklebung der Fensterleisten auch wirklich hält.
Die Oxigin Felgen sind selbst foliert worden und haben somit die identische Farbe wie der Wagen selbst.
Über die Fa CITT hat KW Suspensions bzw. dessen Tochterfirma ST Suspensions ein Gewindefahrwerk entwickelt. Nach Setzung der Federn wird eine Tieferlegung von ca. 7 cm erreicht. Mit der Bereifung NEXEN NFERA SU1 – 245/35R20 (welche im Umfang etwas kleiner als die Originalbereifung ist) hat der Sportage jetzt eine Bodenfreiheit von 11 cm. Gemessen am vorderen Unterfahrschutz vor dem Reifen.

Die KIA Sportauspuffanlage wird von der Bastuck & Co GmbH gebaut. Diese Anlage gibt es auch im Zubehör. Lediglich hat die originale KIA Anlage gebördelte Endrohre. Bei der aus dem Zubehör sind die Endrohre nicht gefalzt.
Gerade durch den Einsatz eines DCT (Direktschaltgetriebe), kommt es je nach Fahrweise zu einem leichten “Knallen” bei den Schaltvorgängen.
Wer es gerne etwas kerniger und lauter mag, kann auf ein Vorschalldämpfer Ersatzrohr zurückgreifen. Dieses Ersatzrohr hat aber keine E Nummer.

Wechsel der Xenon Brenner. Die originalen haben zu gelbes Licht. Durch den Einsatz der OSRAM – Cool Blue Intense 6000K (inkl. E Nummer) ist die Lichtfarbe jetzt identisch mit den originalen “Ice Cubes – LEDs”.

Sound

Hier mal ein paar Soundfiles von der Abgasanlage. Bei der Aufnahme wurde nicht das perfekte Micro genommen – es fehlt etwas an “bass”. Original hört sich die Anlage wesentlich dumpfer an.

      2. Gang - Ausrollen - 60 auf 0 km/h

      Abbiegen - 0 auf 100 Km/h

      Langsam beschleunigen 0 auf 70 km/h

      Motor an - Beschleunigen von 0 auf 60 km/h

      Beschleunigen 70 auf 130 km/h

Galerie